Madeira Wanderreise
 
 
Viele hundert Meter erheben sich die mächtigsten Klippen aus dem Atlantik empor und lassen Madeira aus der Ferne als einen schroffen Klotz im Meer erscheinen.

Während des Urlaubs wird man jedoch feststellen, dass kaum eine andere Insel eine derartig abwechslungsreiche und spektakuläre Kulisse bietet: zerklüftete Steilküsten, eine bizarre Bergwelt mit Gipfeln nahe 2.000m, weite Heidegebiete, tiefe Wälder, entlegene grüne Täler, einsame Hochplateaus, unzählige Anbauterrassen. Dazu faszinieren Wasserfälle, sprudelnde Quellen, eine üppige Vegetation, der Duft von Blumen und tropischen Früchten und die leuchtenden Pflanzen... Dies könnte das Paradies sein!


Dank eines milden und ausgeglichenen Klimas bietet Madeira gute Voraussetzungen für ein ganzjähriges Wandergebiet. Die Insel bringt alle Voraussetzungen für einen gemeinsamen und  erlebnisreichen Gruppenurlaub mit sich. Ein perfektes Reiseziel für Gäste von E-TopTours Singlereisen.

1.Tag: Anreisetag
Charter- oder Linienflug von Deutschland nach Funchal. Transfer vom Flughafen ins 4-Sterne-Hotel am Stadtrand von Funchal oder 12 km von Funchal entfernt. Erstes gemeinsames Abendessen zum Kennenlernen.

2.Tag: Stadtbesichtigung Funchal

Rundgang durch die Inselhauptstadt Funchal: vom malerischen Altstadtviertel Santa Maria, der Kathedrale, der mondänen Uferpromenade zum farbenfrohen Markt, der einen Hauch Exotik ausstrahlt. Besuch des Botanischen Gartens, in dem Sie alle endemischen und importierten Pflanzen Madeiras bestaunen können. Von dort erhalten Sie einen großartigen Blick über Funchal und die Schlucht des Ribeira Joao Gomes. Zum Abschluss besichtigen Sie die älteste Weinkellerei der Insel, die Adegas de São Francisco. Eine abschließende Madeiraweinprobe rundet den Ausflugstag ab. Genießen Sie den geselligen Ausklang des Tages.

3.Tag: Rabacal – 25 Quellen, ein Wasserfall & Märchenwald
Schon die Fahrt auf die Hochebene Paul da Serra ist durch das sich ständig ändernde Landschaftsbild ein Erlebnis. Das Naturschutzgebiet Rabacal im Südwesten der Insel mit den Baumheiden, den Lorbeerbäumen und den seltenen Maiblumenbäumen ist so einzigartig, dass es zum UNESCO-Naturerbe gezählt wird. Sie wandern entlang der Levadas zum Risco-Wasserfall und zu den 25 Quellen. Hier rieseln die Quellen und plätschern die vielen kleinen Wasserfälle in ein malerisches Naturbecken, das von vegetationsreichen Felswänden umrahmt wird. Wanderung ca. 4 Std. mittelschwer.

4.Tag: Cabo Girao - Europas höchste Steilküste / Fahrt in Richtung Ribeira Brava und von da nach Boa Morte, ein kleiner, etwas höher gelegene Ort. Die einfache Levada-Wanderung bietet grandiose Ausblicke auf die Südküste. Sie wandern entlang der Levada do Norte durch Kiefer- und Eukalyptuswälder bis zum Cabo Girao, der höchsten Steilküste Europas mit eindrucksvollen Ausblicken auf die Stadt Funchal, auf die Brandung, die Terrassenkulturen und die Dörfer. Durch das Weinanbaugebiet von Estreito de Camara de Lobos gelangen Sie zum malerischen Fischerdorf Camara de Lobos. Schon Sir Winston Churchill wählte die Bucht zu seinem Lieblingsmotiv als Maler aus. (Wanderstrecke ca. 11km, Gehzeit ca. 3 – 4 Stunden).

5. Tag: Die Levada do Furado / Serra
Fahrt zum Naturschutzgebiet von Ribeiro Frio, wo Sie die Wanderung in den Laurazeenwäldern von Ribeiro Frio beginnen. Die Wanderung entlang der Levada do Furado gehört zu den landschaftlich schönsten Wanderpfaden der Insel. Die Levada do Furado mündet in die Levada da Serra. Genießen Sie die Ausblicke auf die Nachbarinseln Desertas und Porto Santo sowie auf den Adlerfelsen von Porto da Cruz. Unsere Wanderung endet auf dem Portela Pass nach einem 20-minütigem Abstieg. (Wanderstrecke ca. 14 km, Gehzeit ca. 4 Std.).

6.Tag: Die höchsten Gipfel Madeiras: Vom Pico Arriero zum Pico Ruivo
Einer der Höhepunkte der Reise mit phantastischer Aussicht auf die gesamte Insel. Anfahrt mit dem Kleinbus oder Taxi zum Pico Arieiro, Wanderung durch das Zentralmassiv über Treppen und durch Tunnel entlang des Kraterrandes zum Pico Ruivo (1.862 m), zum höchsten Berg Madeiras. Nach dem Aufstieg geht es weiter zur Hirtenschutzhütte von Achada do Teixeira. Aufstieg ca. 600 m, Abstieg ca. 600 m, anspruchsvolle Wanderung, die Trittsicherheit erfordert. (Wanderstrecke ca. 10 km, Gehzeit 4 – 5 Stunden). Über Santana mit seinen strohgedeckten und bunt gestrichenen Häusern geht die Fahrt nach Funchal zurück.
Diese Tour kann nur bei guten Wetterverhältnissen durchgeführt werden. Alternative: Inseltour mit Kurzwanderung.

7. Tag zur freien Verfügung oder fakultative 4 stündige Wanderung entlang der Levada dos Prazeres/Calheta (ca. 35 EUR)

8.Tag: Abreisetag / Transfer zum Flughafen in Funchal und Rückflug nach Deutschland.

Tageweise Umstellungen des Programms sind möglich!
 
 
Abflughafen
 
 
Unsere Reise Gäste kommen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum. Damit Sie den Überblick bewahren, sind alle unsere Reisepreise ab dem Flughafen München kalkuliert.

Sie können natürlich von jedem anderen Flughafen (z.B. Wien, Zürich, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart, Berlin uvm.) zu Ihrem Single-Urlaub starten. Erfahren Sie hierzu mehr in einer persönlichen Beratung unter +49 8158 99 33 77 oder kontaktieren Sie uns per Email info@e-toptours.de
 
 
Termine & Preise in Euro (€)
Für Anfrage/Buchung einfach einen Termin anklicken!
 
 
Termine 1 Woche EZZ pro Woche
28.09.2017 1.130,00 154,00
26.10.2017 1.089,00 154,00
Andere Abflughäfen gegen Aufpreis (ab 20 €)
Verlängerungswoche ab 385.-- EUR im DZ/HP oder ab 525.-- EUR im EZ/HP
Höhere Zuschläge bei Ferienterminen und kurzfristigen Buchungen sind möglich!
Unsere Singlereisen sind speziell für Singles und Alleinreisende konzipiert.
 
 
Leistungen
 
 
Charter- oder Linienflug ab München, andere Abflughäfen auf Anfrage
7 x Ü/HP im 4-Sterne-Hotel bei Funchal im DZ
Ausflüge mit Bus, Kleinbus
Eintrittsgelder
deutschsprachiger Wanderführer an den Wandertagen
 
 
 
E-Top Tours - Ihr Spezialist für Singlereisen - Erlebnisreisen - Abenteuerreisen Impressum  |  Startseite