Kuba für Singles
 
 

Sie möchten Ihren Urlaub unter Palmen nicht allein verbringen? Teilen Sie Ihre Urlaubsimpressionen und reisen Sie mit eTopTours nach Kuba. Diese Perle der Karibik lohnt einen Besuch!

Umspült vom Atlantik, dem Karibischen Meer und dem Golf von Mexiko ist Kuba die Insel mit den endlosen schneeweißen Stränden, Palmen und Korallenriffen, die zum Faulenzen verlocken! Die Insel des Zuckerrohrs, des Rums, des Tabaks und der Salsas, dem pulsierenden Leben und einer Musik, die mitreißt! Die Insel steht für Gegensätze. Entdecken Sie die Nostalgie der imposanten Kolonialbauten, Relikte aus längst vergangenen Tagen!

1.Tag: Anreise
Flug von Frankfurt oder anderen Abflughäfen nach Varadero oder Havanna, Transfer zum Hotel in Varadero. Erstes gemeinsames Abendessen mit der Singlereisegruppe.

2./3.Tag: Varadero
Strandtage zum Akklimatisieren im weltbekannten Badeort und am berühmtesten Strand Kubas. Hier erwartet Sie feinster, weißer Sand und kristallklares und smaragdgrün schimmerndes Wasser.

4.Tag: Varadero – Havanna – Saroa - Vinales
Fahrt nach Havanna und Stadtrundfahrt. Sie kommen vorbei am Nobelviertel, der Uferpromenade und machen einen Spaziergang durch die Altstadt „La Habana Vieja“, der lebensprallen Karibikmetropole, die mit den belebten Plätzen zum UNESCO Kulturerbe gehört: historisches Viertel um den Admiralitätspalast, die Plaza de Armas, die Plaza de San Francisco, der Kathedralen-Platz mit den Handwerkern und die vielen Kneipen am Fuß des kubanischen Capitols. Gassen und Plätze sind geschmückt mit prächtigen Adelspalästen der verschiedenen Epochen – und überall klingt Musik. Von Havanna aus fahren Sie weiter in den westlichen Teil Kubas. Im Kurort Saroa machen Sie Spaziergang durch den schönen Orchideen-Garten und zum Wasserfall El Salto. Weiter geht die Fahrt auf der „Autopista“ nach Pinar del Rio und ins Vinales Tal, eine Region, die für den besten Tabak der Welt bekannt ist und landschaftlich mit den sonderbaren Kegelbergen (mogotes) herausragt. Übernachtung in Vinales.

5.Tag: Vinales – Pinar del Rio - Havanna
Bummel durch das unter Denkmalschutz stehende Dorf Vinales. Besuch einer Tropfsteinhöhle „Cueva del Indio“ und Bootsfahrt auf einem unterirdischen Fluss. Bevor Sie die Tabakregion verlassen, besuchen Sie eine Tabakfabrik und können unter Anleitung die Fertigung von Zigarren erlernen. Danach geht es in schneller Fahrt in die Hauptstadt Havanna. Der restliche Tag in Havanna steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung in Havanna.
Fakultativ können Sie an diesem Abend den weltbekannten „Tropicana Nightclub“ besuchen.

6.Tag: Havanna – Santiago de Cuba – Baracoa – Der „Wilde Osten“ Kubas
Transfer zum Flughafen in Havanna und Flug nach Santiago de Cuba oder Guantanamo. Fahrt mit dem Bus nach Baracoa in den Osten Kubas.
Der Osten Kubas ist karibischer, temperamentvoller, ursprünglicher. Hier ist die Wiege der Revolution - aber auch die Wiege der Musik. Naturkulissen aus Bergen, Stränden, Meer, tropischen Regenwäldern gleichen unverdorbenen Paradiesen. Stadtrundgang in Baracoa, u.a. zum Museum Matachin, das Zeugnisse der ursprünglichen Bewohner dieser Gegend, der Hatuey-Indianer, enthält. Besuch der Kirche "Nuestra Señora de la Asuncion.

7.Tag: Baracoa
Bootstour im tropischen Regenwald auf dem Tao-River, Besuch der Duaba-Farm, auf der Sie sich mit einer Mahlzeit erfrischen und der Kakao- und Kaffeeverarbeitung zusehen können.

8.Tag: Baracoa – Guantanamo - Santiago de Cuba
Fahrt entlang der Küstenstraße über Guantanamo nach Santiago de Cuba. Nach der Ankunft in Santiago de Cuba, Rundfahrt durch die zweitgrößte und exotischste Stadt Kubas. Sie besichtigen im Zentrum, dem Parque de Cespedes, u.a. die Kathedrale, das kleine Piratenmuseum, das älteste Haus Kubas „Diego Velazquez“ und fahren zur mächtigen Festung El Morro (UNESCO-Kulturdenkmal). Am Abend empfehlen wir, die "Casa de la Trova" aufzusuchen, wo alte und junge kubanische Rythmen und traditionelle Musik wie z.B. Rumba, Salsa, Cha Cha Cha jeden Tag aufs Neue begeistern.

9.Tag: Santiago de Cuba – El Cobre – Bayamo – Camaguey
Besichtigung der Wallfahrtskirche El Cobre vor den Toren Santiagos. Anschließend durchqueren Sie die Sierra Maestra und kommen nach Bayamo, der Stadt der Rebellen und Wiege der Unabhängigkeitsbewegung. Obstplantagen, Rinderfarmen und riesige Zuckerrohrfelder prägen das Landschaftsbild, bis Sie Camaguey, die Stadt der Kirchen erreichen und durch die stimmungsvolle Altstadt spazieren. Übernachtung.

10.Tag: Camaguey – Sancti Spritus – Trinidad
Auf der Fahrt nach Trinidad unterbrechen Sie die Rundreise, um in der malerischen Altstadt von Sancti Spiritus einen Rundgang zu unternehmen. Dann geht es weiter durch die hügelige Landschaft der Sierra Escambray nach Trinidad.
Freuen Sie sich auf das einzigartige Trinidad, der an einer herrlichen Bucht gelegenen, ältesten und schönsten Kolonialstadt Kubas, die dem Weltkulturerbe der UNESCO angehört. Die Stadtrundfahrt vorbei an stilvollen Herrenhäusern, der Plaza Mayor, prunkvollen Palästen, Kirchen und Plätzen läßt an den Reichtum erinnern, den die Stadt dem Zuckerrohranbau verdankt. 2 Übernachtungen in Trinidad.

11. Trinidad - Sierra Escambray - Cubas spektakuläre Landschaft /fakultativ
Heute haben Sie die Möglichkeit, einen ganztägigen Ausflug in die atemberaubende Landschaft der Sierra Escambray zu unternehmen. Über eine serpentinenreiche, steile Landstarße geht es nach Topes de Collantes. Sie werden mit einem Lastwagen zur Hacienda "Codina" gebracht, die inmitten einer tropischen Wildnis versteckt in den Bergen liegt. Sie wandern durch die üppige Pracht des Urwaldes zur Höhle Cueva del Altar und zum Aussichtspunkt Mirador del Caribe, der bei guter Sicht einen fantastischen Ausblick über die Sierra Escambray und das karibische Meer erlaubt.

12.Tag: Trinidad – Cienfuegas – Varadero
Fahrt über Cienfueges mit kurzen Bummel durch die Altstadt und das Hafenviertel. Außerdem besichtigen Sie das Terry-Thaeter. Auf dem Weg nach Varadero kommen Sie auch an der Laguna del Tesoro (Schatzsee) vorbei, wo Sie eine Krokodilsfarm und ein nachgebildetes Dorf der Ureinwohner, die „Boca de Guama“ besuchen und eine Bootstour unternehmen. Angeblich haben die Tainos-Indianer ihre Schätze in der Lagune versenkt. Am Abend Ankunft in Ihrem Strand-Hotel in Varadero.

13.Tag – 14.Tag:
Zur freien Verfügung am Varadero-Strand bei Sonne, Strand und Meer.

15.Tag: Abreisetag
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.
 
 
Abflughafen
 
 
Unsere Reisegäste kommen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum. Damit Sie den Überblick bewahren, sind alle unsere Reisepreise ab dem Flughafen Frankfurt  kalkuliert.

Sie können natürlich von jedem anderen Flughafen (z.B. München, Wien, Zürich, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart, Berlin uvm.) zu Ihrem Single-Urlaub starten. Erfahren Sie hierzu mehr in einer persönlichen Beratung unter +49 8158 99 33 77 oder kontaktieren Sie uns per Email info@e-toptours.de
 
 
Im Reisepreis nicht enthalten
 
 
Keine persönlichen Versicherungen. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung
 
 
Das Klima in Kuba
 
 
Das subtropische Klima bietet Jahres-Durchschnittstemperaturen von 25°C. In der Trockenzeit (November-April) herrscht eine Luftfeuchtigkeit von 77%. Die beste Reisezeit liegt zwischen Mitte Oktober und Ende April (Temperaturen zwischen 18-28°C), es regnet nur selten. Die Wassertemperaturen betragen durchschnittlich 24°C und sind ideal für den Strandaufenthalt.
 
 
Termine & Preise in Euro (€)
Für Anfrage/Buchung einfach einen Termin anklicken!
 
 
Termine 2 Wochen ab Frankfurt EZZ
04.11.2017 2.589,00 238,00

Zuschläge andere Abflughäfen: auf Anfrage!

 
 
Leistungen
 
 
Flug von Frankfurt nach Varadero und zurück
6 x Ü/ All. Inkl. im 4-Sterne-Hotel in Varadero
8 x Ü/HP von Mittelklasse-Hotels während der Rundreise
Inlandsflug Havanna - Santiago
Einreisekarte für Kuba
Eintrittsgelder beim Besichtigungsprogramm
Rundreise im klimatisierten Bus mit deutschsprachiger Reiseleitung
 
 
 
E-Top Tours - Ihr Spezialist für Singlereisen - Erlebnisreisen - Abenteuerreisen Impressum  |  Startseite