Wanderreise Italien - Gardasee
 
 
1. Tag Anreisetag: „Der Weg ist das Ziel“ - Abfahrt um 09:00 Uhr in München am Hauptbahnhof. Über Rosenheim, Innsbruck und dem Brenner geht es in schneller Fahrt nach Südtirol. Hier unternehmen Sie eine Panorama-Wanderung auf den Eisacktaler-Höhen, bevor es an den Gardasee weitergeht.
 
2. Tag Ponalestraße (ca. 6 km) & die Gardone Riviera - Die Strada del Ponale ist ein atemberaubender Fußweg hoch über dem Gardasee und gilt als einer der schönsten historischen Panoramawege Europas. Immer wieder offenbaren sich  im Rahmen der geführten Wanderung wunderschöne Ausblicke auf den See und die gegenüberliegenden Bergerücken des Monte Baldo. Der Weg wurde in der 2.Hälfte des 19.Jh. in den Fels ge-sprengt und vor 20 Jahren durch einen modernen Tunnel ersetzt. In Pregasina erwartet Sie der Bus. - Am Nachmittag fahren Sie an das Westufer an die Gardone Riviera. Hier gestalten Sie Ihren Aufenthalt ganz individuell. Flanieren Sie durch die prächtige Altstadt mit den malerischen Gassen und exklusiven Villen aus der Belle Epoque. Wir empfehlen Ihnen einen Spaziergang durch die prächtigen Park- und Gartenanlagen, den Besuch des Botanischen Gartens der Andre Heller-Stiftung oder das grossartige Museum „Vittoriale delgi Italiani“ mit den zahlreichen Kunstschätzen.
 
3. Tag Malcesine - Monte Baldo (ca. 6 km) & Bardolino - Über die Küstenstraße geht es nach Malcesine und mit der Kabinenbahn anschließend auf den Monte Baldo auf 1760 Meter Höhe. Hier starten Sie mit dem Wanderführer eine leichte Wanderung zum Aussichtpunkt Belvedere, wo Sie einen traumhafte Ausblicke genießen. Mit der Kabinenbahn fahren Sie anschließend auf die Mittelstation. Von dort geht es weiter zu Fuß nach Malcesine. Höhendifferenz von ca. 450 Metern. Dannach fahren Sie nach Bardolino, einem Ort mit viel Atmosphäre, einem lebhaften Hafen, Resten einer Scaligeri-Burg, viele Läden und Cafes. Nach einem individuellen Aufenthalt bieten wir auf Wunsch eine optionale Weinprobe in einem Winzerbetrieb an.
 
4. Tag Ledrosee - Tennosee - Varone (ca. 15 km) - Nördlich des Gardasee, ca. 600 Meter höher gelegen gibt es weitere malerische Alpenseen: der Ledro- und der Tennosee. Am Ledrosee spazieren Sie mit dem Wanderführer auf ebenen Wegen und haben einen wunderbaren Blick auf „die blaue Lagune“. Anschliessend bringt Sie der Bus in das reizende mittelalterliche Künstlerdorf Canale di Tenno, wo Sie in kleinen Lädchen viel Kunsthandwerk bestaunen können. Am Tennosee erwartet Sie ein grnadioses Naturschauspiel, der 100 Meter lange in einer Grotte gelegene Wasserfall von Varone, einer geologischen Rarität.
 
5. Tag Panoramaweg Busatte-Tempesta (ca. 10 km) ca. 280 HM -Ihr Wanderführer bringt Sie von Torbole zur höher gelegenen Kirche Sant’Andrea, die malerisch inmitten eines Olivenhaines liegt. Hier beginnt der Panoramaweg Busatte – Tempesta, der zum Teil über schmale Pfade und Metalltreppen entlang der Felswände führt und grandiose Aussichten auf den See und die umliegende Landschaft für Sie bereit hält. Am Ende dieses erlebnisreichen Panoramaweges beginnt der Abstieg über die „Himmelsleiter“ in Richtung Gardasee. Es scheint, als schwebe man über dem See. - Am Nachmittag Zeit zur freien Verfügung in Riva.
 
6. Tag Heimreise - Während der Rückfahrt legen wir einen Stop zum individuellen Aufenthalt  in der geschichts- und kunstträchtigen Stadt Trient ein. Optional: Auf Wunsch organisieren wir gerne eine Stadtbesichtigung mit einem Führer. – Geplante Ankunft in München: 18:00 Uhr.
 
 
Termine & Preise in Euro (€)
Für Anfrage/Buchung einfach einen Termin anklicken!
 
 
Termine ab München EZZ
15.10.2017 589,00 100,00
 
 
Leistungen
 
 
Busfahrt ab München
5 x Ü/HP im 3-Sterne-Hotel im Raum Riva/Torbole
Monte Baldo Kabinenbahn-Fahrt
Wanderreiseleitung
Eintritte sind im Reisepreis nicht enthalten
 
 
 
E-Top Tours - Ihr Spezialist für Singlereisen - Erlebnisreisen - Abenteuerreisen Impressum  |  Startseite